Javea ist ein ideales Ziel für Natur- und Strandliebhaber. Es ist eine perfekte Lage, da es in der Nähe Buchten und paradiesische Strände sowie viele Bergstellen gibt, die Sie besuchen können. Auf die gleiche Weise können Sie Sport- und Abenteueraktivitäten wie Wandern, Radfahren und viele andere Möglichkeiten ausüben. Unten, von unserem Campingplatz in Alicante aus, sprechen wir über einige Fahrradrouten in Jávea.

Fahrradrouten
– Vuelta al Montgó: Dies ist eine moderate Route von 54,04 Kilometern um den Montgó. Sie fahren vom Hafen von Jávea zum Hafen von Denia und kehren dann durch das Innere zum Ursprungsort zurück.

– Rückkehr in den Waldpark Granadella: Er ist ebenfalls von mittlerem Niveau und umfasst insgesamt 25,72 Kilometer. Auf dieser Route wird der Waldpark Granadella durchquert, ein Gebiet, das früher voller Fauna und Flora war, das heute aber aufgrund eines gezielten Brandes vor einigen Jahren keine so schöne Aussicht bietet.

– Tossal Gros Route: Es handelt sich um eine Route von etwas höherem Niveau, da es, obwohl sie nicht zu lang ist, viele Anstiege gibt. Es sind ca. 20 Kilometer, von und zur Avenida Augusta (obwohl man diese Reise länger machen kann), und 3,5 Kilometer sind ein kontinuierlicher Anstieg.

– Tarraula-Route: Insgesamt 18 Kilometer von der Avenida de Augusta entfernt; es handelt sich um eine gemäßigte Route, die die Gemeinde Jávea diagonal durchquert.

Kurz gesagt, dies sind einige der Fahrradrouten, die Sie wählen können, wenn Sie auf unserem Campingplatz in Alicante übernachten. Wenn Sie außerdem Sport und Natur mögen, empfehlen wir Ihnen, neben den genannten Routen auch so schöne Orte wie Calpe oder Moraira zu entdecken.