Javea, in der Provinz Alicante, kann ein interessantes Reiseziel für Sie sein, wenn Sie Lust auf Camping oder Entspannung in der Sonne und ein erfrischendes Bad haben.

Sie verfügt über einige der besten Strände und Buchten der Costa Blanca, die sich entlang einer etwa 20 Kilometer langen Küstenlinie erstrecken und Ihnen eine große Auswahl an Landschaften sowie Dienstleistungen und Annehmlichkeiten bieten.

Die Strände von Javea, authentische Paradiese an der Costa Blanca von Alicante.
Beeindruckende Klippen, Aussichtspunkte, kristallklares Wasser, feiner Sand….. Ein Luxus, der Ihnen zur Verfügung steht.

– Playa La Grava: neben dem Yachthafen bei Duanes de la Mar, einem alten Fischerdorf. Mit der blauen Flagge ausgezeichnet, haben Sie die Möglichkeit, an der Promenade zu Fuß zu gehen oder einen Drink zu nehmen.

– Playa del Arenal: Dies ist der größte Strand und einer der wenigen mit sandigem Boden. Es befindet sich in der Mitte der Bucht und hat auch eine blaue Flagge. Sie können Wassersport treiben und haben einen Blick auf den Montgó.

– Cala Blanca: Viele Menschen werden in dieser Bucht voller Kieselsteine und weißer Felsen schnorcheln. Er ist etwa 300 Meter lang und besteht aus zwei weiteren Buchten, Caleta I und II.

– Cala Sardinera: Auf der Nordseite von Cap Prim und Sant Martí ist es ideal zum Schnorcheln und Schwimmen.

– Cala Barraca oder Portitxol: Zwischen Cap Prim und Cap Negre ist es auch ideal für den Wassersport.

– Cala Ambolo: Vor dem Cabo de la Nao gelegen, ist es einer der besten FKK-Strände in Javea.

Weitere attraktive Orte für Camping oder andere Aktivitäten sind Cala La Granadella, Caleta del Francés, Benissero Beach oder Primer Muntanyar, Segon Muntanyar, El Ministro, Pope Beach oder Tangó….. Javea hat Ihnen viel zu bieten.